Ingolstadt – Werbetürme, Werbepylonen und Werbestelen

Eine starke Wirtschaft prägt die Stadt Ingolstadt. Dies zeigt auch das Stadtbild. Der Autokonzern Audi wirbt am Produktionsstandort am Museum und Forum mit modernen Werbepylonen und Werbetürmen. Die Saturn Arena in Ingolstadt begrüßt ihre Gäste mit einem riesigen Werbepylonen, der schon von der Ferne bestens zu sehen ist. Im Gewerbegebiet Manching, im Ingolstadt Village, in den Hauptstraßen und in den Fachmarktzentren werben Werbestelen und Werbeyplonen um die Gunst der Kunden. Ingolstadt ist jung, attraktiv und modern und bietet Existenzgründern viele Optionen, um schnell Fuß zu fassen. Das Existenzgründerzentrum in Ingolstadt zählt zu den effizientesten Gründerzentren in Bayern. Doch auch das Projekt CityFreiraum bietet Existenzgründern in der Innenstadt tolle Optionen.

 

Ingolstadt investiert viel in die Zukunft und bietet Unternehmen sehr gute Voraussetzungen, um neu zu starten. Wer sich an einem der erfolgreichsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland niederlassen will, ist gut beraten, von Anfang an auf eine perfekte Außenwirkung zu achten. Mit einem Werbepylon oder einer Werbestele sind die besten Voraussetzungen zur modernen Firmenpräsentation geschaffen. Vertrauen Sie der Schmid Werbesysteme GmbH aus Bayern, wenn es um Leuchtwerbung geht. Im Einzugsgebiet Ingolstadt, wie in Mainburg, Abensberg und Saal an der Donau leuchten schon zahlreiche Werbepylonen, Werbestelen und Werbetürme der Schmid Werbesysteme GmbH.

 

Ingolstadt – ein Wirtschaftsmotor

Ingolstadt ist ein zukunftsorientierter Wirtschaftsstandort. Das idyllische Städtchen liegt direkt an der Donau und ist mit 133.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Bayern. Dominiert wird Ingolstadt von der Automobilindustrie. Das Audi Werk in Ingolstadt ist der größte Arbeitgeber der Region. Mehr als 43.000 Mitarbeiter arbeiten bei Audi. Weitere Arbeitsplätze schafft der Konzern durch Zulieferer- und Logistikbetriebe, die sich wegen Audi in Ingolstadt angesiedelt haben. Zahlreiche starke Unternehmen ergänzen die Branchenvielfalt in Ingolstadt. Die Media-Saturn Deutschland GmbH hat ihren Hauptsitz in Ingolstadt. Conti Temic microelectronic stellt in Ingolstadt elektronische Steuer- und Regelsysteme her. EADS, der Luftfahrtspezialist hat sich im Ingolstädter Gewerbegebiet in Manching angesiedelt. Bei dem Tochterunternehmen Cassidian, einem Wehrtechnikspezialist, wird der Eurofighter gebaut und getestet. Insgesamt hat Ingolstadt eine sehr gesunde Wirtschaftsstruktur aufzuweisen und ein enormes Wachstum zu verzeichnen. Besonders Stolz ist Ingolstadt auf die geringe Arbeitslosenquote, die als beste aller Großstädte in Deutschland gilt.

WERBEPYLONEN – WERBESTELEN – WERBETÜRME

PLANUNG – PRODUKTION – MONTAGE AUS EINER HAND

Werbepylonen und Werbestelen passen zu Ingolstadt

Das Leben in Ingolstadt hat sich von der Altstadt verlagert. In Ingolstadt spielt die Musik in den Stadtrandgebieten und Gewerbegebieten. Hier lässt sich das schnelle Tempo der Stadt am besten realisieren. Das Audi Forum Ingolstadt, die Gewerbegebiete, das Klinikum Ingolstadt, das Ingolstadt Village, die Saturn Arena, der WestPark, hier spielt sich der Alltag in Ingolstadt ab. Wer hier präsent sein will, muss auf Werbung setzen, die auffällt. Aufmerksamkeitsstarke Werbemittel für die Außenpräsentation sind Werbepylonen, Werbetürme und Werbestelen. Sie sind unabhängig von der Fassade und werden genau da eingesetzt, wo sie am besten zu sehen sind. Der Werbepylon kann in jeder erdenklichen Form, Größe und Farbe gebaut werden. Auch die Ausstattung mit verschiedenen Features, mit einer Uhr, mit einem digitalen Laufband oder einem digitalen Bildschirm ist möglich. In Ingolstadt lautet die Devise auffallen. Doch nicht um jeden Preis. Die Werbestele muss zum Corporate Identity des Unternehmens passen. Zudem ist es unabdingbar, dass sich die Werbestele in die Umgebung integrieren lässt. Dass auch in den Stadtrand- und Gewerbegebieten in Ingolstadt keine Flut an Werbetürmen entsteht, dafür sorgt die Werbeanlagensatzung.

 

Wo in Ingolstadt darf ein Werbepylon stehen?

Die Werbeanlagensatzung Ingolstadt regelt nicht eindeutig, wo ein Werbepylon, ein Werbeturm oder eine Werbestele aufgestellt werden darf. Grundsätzlich gilt, dass jede Werbeanlage, die in den öffentlichen Verkehrsraum wirkt, genehmigungspflichtig ist. In dem geschützten Bereich der Altstadt gelten strenge Regularien. Auch Säulen und Tafeln mit werblichem Charakter sind genehmigungspflichtig. Nicht davon betroffen sind Werbestelen und Werbepylonen, die auf Privatgrund errichtet werden und nicht in den öffentlichen Verkehrsraum wirken. Dies kann zum Beispiel in Gewerbegebieten, in Einkaufszentren, in Fachmarktzentren, Büro- und Ärztehäusern der Fall sein. Gerne unterstützt Sie die Schmid Werbesysteme GmbH bei der Auswahl der optimalen Leuchtwerbeanlage für den Standort in Ingolstadt, in Manching, in Mainburg, Abensberg und Saal an der Donau. Für eine Beratung vor Ort oder ein Angebot nehmen Sie bitte jetzt Kontakt zu uns auf.

ABLAUFPLAN

25%

ANFRAGE

50%

BERATUNG VOR ORT

75%

ANGEBOTSERSTELLUNG

100%

EINBAU UND WARTUNG

Unverbindliches und kostenloses Angebot jetzt anfordern
Kostenlose Beratung vor Ort
Jetzt Angebot oder Beratung anfordern!

Bitte schreiben Sie uns Ihre Wünsche. In kürzester Zeit nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf.