Leuchtreklame in Karlsruhe

Karlsruhe setzt sich aus einem Mosaik von unterschiedlichen Stadteilen zusammen. Die barocke Kernstadt wird ergänzt durch weitere 26 Stadteile. Jeder Stadtteil präsentiert sich mit seinem individuellen Charme. Deshalb gelten zum Teil individuelle Regelungen in Karlsruhe, wenn es um die Anbringung von Leuchtwerbung, wie einem Spanntuchtransparent oder einem Leuchtkasten geht. Schließlich sollen die 300.00 Einwohner gerne und gut in Karlsruhe leben. Bei der Stadtplanung sind bei der Lichtwerbung verschiedene Aspekte zu beachten. Unternehmer wollen in Karlsruhe, wie auch in den nahe gelegenen Städten Pforzheim und Baden-Baden mit der Leuchtreklame ihre Firma repräsentieren. Einwohner und Besucher von Karlsruhe lassen sich durch Leuchttransparente leiten und inspirieren. Die Schönheit historischer Bereiche und Fassaden ist trotz Leuchttransparent zu bewahren. Es gilt die Passanten, vor einer Reizüberflutung durch Leuchtreklame in Karlsruhe zu schützen. Ebenfalls darf der Verkehrsfluss durch Leuchtwerbung nicht beeinträchtigt werden. Alle Interessen hinsichtlich Lichtwerbung vertritt in Karlsruhe das Bauordnungsamt.

 

Baubezirke regeln in Karlsruhe die Anbringung von Lichtwerbung

Das Bauordnungsamt Karlsruhe hat die Stadt in drei Baubezirke eingeteilt. Baubezirk 1 umfasst die Innenstadt Ost/West, Hagsfeld, Nordstadt, Oststadt, Rintheim, Südstadt, Südweststadt, Waldstadt, Weststadt und Wildpark. Im Baubezirk 2 sind die Ortsteile Beiertheim-Bulach, Daxlanden, Grünwinkel, Knielingen, Mühlburg, Neureut, Nordweststadt, Oberreut, Rheinhafen und Raffinerien zusammengefasst. Im Baubezirk 3 sind die Stadteile Bergwald, Durlach, Grötzingen, Grünwettersbach, Hohenwettersbach, Palmbach, Rüppurr, Stupferich, Weiherfeld-Dammerstock und Wolfartsweier vereint. In der Regel sind alle Leuchtreklamen (Leuchtkästen, Spanntuchtransparente und Leuchttransparente) in Karlsruhe genehmigungspflichtig. Es muss ein Antrag auf Baugenehmigung einer Werbeanlage beim Bauordnungsamt des entsprechenden Baubezirks eingereicht werden. Dies übernehmen wir gerne für Sie.

LEUCHTWERBUNG – LEUCHTREKLAME – LEUCHTKÄSTEN

PLANUNG – PRODUKTION – MONTAGE AUS EINER HAND

Karlsruhe verlangt nach flexiblen Lösungen bei der Leuchtreklame

In Karlsruhe sucht man vergeblich die mittelalterlichen Gässchen der typischen deutschen Städte. Die Innenstadt, nördlich der Kaiserstraße wurde um 1715 geplant und in Fächerform angelegt. Im Zentrum steht der Turm des Karlsruher Schlosses. Um ihn herum wurde die Stadt aufgebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg wandelte sich das Stadtbild von Karlsruhe enorm. Viele Baulücken wurden mit funktionellen Betonzweckbauten aufgefüllt. Neue Stadteile entstanden nach dem Leitbild einer autogerechten Stadt. So vielfältig, wie die Bauwerke in Karlsruhe sind, so vielfältig sind auch die Leuchtwerbungen. Vom großflächigen Spanntuchtransparent, bis zur filigranen Leuchtreklame aus Einzelbuchstaben mit modernster LED Beleuchtung ist in Karlsruhe alles zu entdecken. 

 

Wie auch in Baden-Baden und Pforzheim gibt es in Karlsruhe zahlreiche Kulturdenkmäler, die bei der Anbringung von Leuchtkästen und Leuchttransparenten besonderem Schutz unterliegen. Bei der Planung einer Leuchtreklame an einem Kulturdenkmal gilt es, sehr sensibel vorzugehen. Die entsprechende Werbeanlagensatzung von Karlsruhe ist zu beachten. Vielfach sind an historischen Fassaden nur filigrane Einzelleuchtbuchstaben erlaubt, die sich in Größe und Farbe an die Fassade anpassen. Dank modernster LED Lichttechnik ist es möglich, auch diese Buchstaben dezent zu hinterleuchten und eine repräsentative Lichtwerbung zu gestalten. Die Schmid Werbesysteme GmbH ist der ideale Partner für individuelle Lösungen hinsichtlich Leuchtwerbung. Aus den Ideen der Kunden, den Corporate Design Vorgaben und den baurechtlichen Voraussetzungen entstehen individuelle Leuchttransparente, die begeistern.

 

Leuchtreklame kontra Lichtverschmutzung in Karlsruhe

Auch Karlsruhe plagt das Problem der Lichtverschmutzung. Hauptursache für die hellen Nächte sind die Straßenbeleuchtung, Gebäudebestrahlungen und Leuchtreklame. Um das Unternehmen positiv mit einem Leuchtkasten, einem Spanntuchtransparent oder einer Lichtwerbung zu repräsentieren, sollte auch an die Lichtverschmutzung gedacht werden. Dabei reicht es nicht aus, nur auf moderne, effiziente LED-Lichttechnik zu bauen. Das Gesamtkonzept der Leuchtwerbung sollte stimmig sein. Leuchtreklame mit moderner LED-Technik kann situationsbedingt gesteuert werden. Sprich, die Beleuchtung wird der Tageszeit und dem Bedarf angepasst. Ein anderes, viel diskutiertes Beispiel aus dem Raum Karlsruhe zeigt ein Logistikzentrum in Bruchsal. Rund 15.000 blaue LEDs erhellten das Gebäude bei Nacht, was zu Diskussionen führte. Das Ergebnis war ein immenser Lichtdom, der auch die umliegende Ortschaft in blaues Licht tauchte und noch von 40 Kilometer Entfernung sichtbar war. Möchten Sie eine ausgefallene Leuchtreklame, ein gigantisches Spanntuchtransparent oder eine dezente Lichtwerbung, um Ihr Unternehmen in Karlsruhe zu repräsentieren? Die Schmid Werbesysteme GmbH ist Ihr versierter Partner. Wir haben schon zahlreiche Leuchtreklamen in Karlsruhe, Baden-Baden, Pforzheim und Umgebung umgesetzt. Als Full-Service-Werbetechniker übernehmen wir auf Wunsch alle Arbeitsprozesse für die neue Leuchtwerbeanlage. Von der Planung bis zur Montage und Wartung. Alle Leuchtwerbeanlagen werden in Bayern produziert und zeugen von einer hohen Qualität und guten Handwerkskunst zu günstigen Preisen. Für eine Beratung vor Ort oder ein Angebot nehmen Sie bitte jetzt Kontakt zu uns auf.

 

ABLAUFPLAN

25%

ANFRAGE

50%

BERATUNG VOR ORT

75%

ANGEBOTSERSTELLUNG

100%

EINBAU UND WARTUNG

Unverbindliches und kostenloses Angebot jetzt anfordern
Kostenlose Beratung vor Ort
Jetzt Angebot oder Beratung anfordern!

Bitte schreiben Sie uns Ihre Wünsche. In kürzester Zeit nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf.