Sind Werbepylonen im schönen Dresden erlaubt?

Wie schon Erich Kästner in seinem Buch „Als ich ein kleiner Junge war“ erwähnt, ist in Dresden die Schönheit zu Hause. Dass dies auch so bleibt, dafür sorgt die Gestaltungskommission in Dresden, die seit Mai 2016 aktiv ist. Bei der Frage darf der Werbepylon, die Werbestele oder der Werbeturm in Dresden aufgestellt werden, hat das vierköpfige Gremium ein Wörtchen mit zureden. Vorausgesetzt, der Stadtrat, der Baubürgermeister, der Verwaltung und der Bauherr möchte das Gremium involvieren. Mit der Gestaltungskommission Dresden soll das historische Stadtbild langfristig bewahrt werden. Zusätzlich soll die Weiterentwicklung der städtebaulichen und architektonischen Qualität in Dresden gewährleistet werden. Wer in Zukunft in Dresden einen Werbepylonen, eine Werbestele oder einen Werbeturm aufstellen möchte, kann das Gremium involvieren. Vor allem für neue Unternehmen, die in historischen Stadtgebieten werben möchten, dürfte das Gremium interessant sein, um eine effiziente Leuchtwerbung zu realisieren. Neugründer im Stadtrandgebiet oder in Gewerbezentren, wie dem „Silicon Saxony“ haben es wesentlich einfacher in Dresden mit einem Werbepylon oder auch einem Werbeturm zu werben.

 

Dresden – führender Wirtschaftsstandort Deutschland

Dresden ist der wirtschaftsstärkste Standort in Sachsen und zählt zu den führenden Wirtschaftsstandorten in Deutschland. Wesentlich am Erfolg trägt die enge Zusammenarbeit der Forschungseinrichtungen in Dresden und der Unternehmen bei. In Dresden sorgt man dafür, dass sich Unternehmen entwickeln können. Die „Technopole“ in Dresden bündeln die Kompetenzen und ermögliche eine optimale Vernetzung der Firmen. Im Norden der Stadt, nahe dem Flughafen Dresden entsteht das Gewerbegebiet „MiNa-Polis“. Hier sind Firmen aller Größen aus der Mikro-, Opto- und Nanoelektronik angesiedelt. In der Nähe der Dresdner Innenstadt und des Universitätsklinikums entstand „BioPolis“, das Zentrum für Life Sciences und Biotechnologie. In der Nähe des Großen Gartens in Dresden entwickelt sich das „MatPolis“, das Technopol für Nanotechnologie und neue Werkstoffe im Umfeld des Fraunhofer-Institutszentrums. In den Gewerbegebieten gelten eigene Regulierungen zur Anbringung von Werbetürmen, Werbepylonen und Werbestelen. Meist fungiert am Eingang ein großer Werbeturm um die Besucher zu informieren. Auf den Arealen sorgen Werbestelen als Wegweiser für eine einfache Navigation. Werbepylonen präsentieren das jeweilige Unternehmen. Entsprechend dem Bebauungsplan ist die Werbung in den Industrieparks reguliert. Einige bieten standardisierte Werbepylone und Werbestelen an, die durch Beschriftung individualisiert werden. Andere Gewerbegebiete in Dresden erlauben das Aufstellen eigener Werbepylonen, Werbetürme und Werbestelen. Meist nach vordefinierten Regularien.

WERBEPYLONEN – WERBESTELEN – WERBETÜRME

PLANUNG – PRODUKTION – MONTAGE AUS EINER HAND

Dresden verändert sich kontinuierlich

Die Stadt Dresden stellt Städteplaner, Architekten und Werbefachleute täglich vor neue Aufgaben. Dresden investiert viel in die Zukunft. Doch die ständigen Veränderungen in Dresden fordern die stetige Anpassung der Außenwerbung an den Verkehrsstrom. Bei der Sandortfrage, wo soll der Werbepylon oder die Werbestele aufgestellt werden, ist der zukünftige Passantenstrom und Verkehrsfluss zu beachten. Der Postplatz in Dresden wurde zum modernen Umsteigeplatz für den öffentlichen Nahverkehr. Die Königsbrücker Straße wird komplett neu gestaltet und für 2020 ist eine neue Straßenbahnlinie in Dresden geplant. Die Kulturbaustelle Königspalast und die neue Straßenbahn verändern das Stadtbild Dresdens nachhaltig. Ansässige Gewerbetreibende müssen flexibel agieren und sich situationsbedingt anpassen. Welchen Effekt soll der Werbepylon erzielen? Soll er die Wartezeit von Passanten nutzen, um zu informieren? Dann würde sich ein Werbepylon mit digitalen Elementen eignen. Soll die Werbestele als Leitsystem fungieren? Fragen, bei denen nicht nur das Gestaltungsgremium der Stadt Dresden unterstützen kann. Auch die Schmid Werbesysteme GmbH kann mit ihrer langjährigen Erfahrung bei der Planung und Genehmigung einer Werbestele, eines Werbepylonen oder eines Werbeturms helfen. Aufgrund zahlreicher Kundenprojekte in Dresden können die Werbetechniker nicht nur mit ihrer Fachkompetenz, sondern auch mit den Erfahrungswerten aus Dresden beraten.

 

 

Individueller Werbepylon für Dresden

Um einen Werbepylon, eine Werbestele oder einen Werbeturm in Dresden zu errichten, verlangt es nach Individualität. Die Werbestele hat sich an die Fassade, sowie an die Umgebung anzupassen und soll trotzdem effizient werben. Die Schmid Werbesysteme GmbH kann Werbestelen und Werbepylonen in jeder Größe und Form bauen. Selbst bei sehr kleinen und flachen Werbepylonen ist dank LED Lichttechnik eine Beleuchtung möglich. Die Werbestele kann frei stehen, doppelseitig beschriftet sein oder auch an der Wand hängen. In Abhängigkeit von der Werbeanlagensatzung des Stadtgebiets in Dresden lässt sich eine individuelle Werbestele, ein Werbepylon oder ein Werbeturm realisieren. Die konkrete Gestaltung von Gebäuden und Freiflächen wird in Stadtgebieten, die besondere gestalterische Aufmerksamkeit erfordern, von der Sächsischen Bauordnung im § 89 geregelt. Für eine Beratung vor Ort oder ein Angebot nehmen Sie bitte jetzt Kontakt zu uns auf.

ABLAUFPLAN

25%

ANFRAGE

50%

BERATUNG VOR ORT

75%

ANGEBOTSERSTELLUNG

100%

EINBAU UND WARTUNG

Unverbindliches und kostenloses Angebot jetzt anfordern
Kostenlose Beratung vor Ort
Jetzt Angebot oder Beratung anfordern!

Bitte schreiben Sie uns Ihre Wünsche. In kürzester Zeit nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf.